Geschichte Länder

Medienbehauptungen

Fakten

Kuba

1962 - Welt an den Rand des Atomkrieges
Die Stationierung von atomaren Mittelstreckenraketen auf Kuba durch die UdSSR führte zur Oktoberkrise

Quelle: http://ruceni.info/2018/excomm-kubakrise.html

die USA gingen gestärkt aus der Krise hervor,
konnten den Kommunismus zurückdrängen

Seit dem Sieg Fidel Castros gegen die blutige Diktatur Batistas bekämpfen die USA Cuba und versuchten über mehrfach, Castro zu ermorden.
Im April 1961 versuchte die USA Castro mit Hilfe einer Truppe aus Exil-
Kubanern eine US-Hörige Regierung zu errichten.

 

anti-Kuba-Aktion
http://www.kbia.org/post/jfk-documents-highlight-talks-clandestine-anti-cuba

 

auch noch 1976 wollte Kissinger Kuba überfallen
https://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/

Vietnam

1964
Die USA werden durch Vietnam angegriffen

alles nur Betrug der Öffentlichkeit,
auch die Medien hinterfragten damals kaum

https://de.wikipedia.org/wiki/Tonkin-Zwischenfall

1983 - die sowjetische Gefahr wird größer

Russland ist das Reich des Bösen
aus dem Manöver Able Archer wird fast ein Atomkrieges
das Spiel mit der Gefahr

Serbien

1999
Deutschland muß einen humanitären Einsatz der NATO unterstützen
gegen einen Mörder an seinem eigenen Volk!



Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kosovokrieg


https://www.hdg.de/lemo/kapitel/deutsche-einheit/deutschland-in-europa-und-der-welt/kosovo-krieg.html




https://www.europa.clio-online.de/quelle/id/artikel-3856
Deutschland beteiligt sich an einem illegalen Krieg in einem fremden Land, dank Gerhard Schröder und Joschka Fischer

"Die Entlastung eines Mannes, der wegen schlimmster Verbrechen angeklagt wurde, des Völkermords, machte keine Schlagzeilen. Weder BBC noch CNN berichteten darüber. Der „Guardian“ erlaubte einen kurzen Kommentar.

Das ICTY in Den Haag hat den verstorbenen serbischen Präsidenten Slobodan Milošević in aller Stille von Kriegsverbrechen freigesprochen, die während des bosnischen Krieges von 1992 bis 1995 begangen wurden, einschließlich des Massakers von Srebrenica.

Weit entfernt davon, sich mit dem verurteilten Führer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, zu verschwören, opponierte demnach Milosevic gegen ihn und „verurteilte ethnisches Säubern“. Er versuchte, den Krieg zu stoppen, der Jugoslawien auflöste. Diese Wahrheit, die am Ende von 2590 Seiten des Urteils über Karadzic vom vergangenen Februar begraben wurde, zertrümmert einmal mehr die Propaganda, mit der die NATO ihren illegalen Angriff auf Serbien 1999 rechtfertigte.

Milošević war das Opfer von Kriegspropaganda, die sich heute wie eine Sturzflut über unsere Bildschirme und Zeitungen ergießt und große Gefahr für uns alle signalisiert. Er war der Prototyp eines Dämons. Von den westlichen Medien wurde er als der „Schlächter vom Balkan“ verunglimpft, der für „Völkermord“ insbesondere in der sezessionistischen jugoslawischen Provinz Kosovo verantwortlich sei. Das war die Rechtfertigung für das NATO-Bombardement."

zitiert: http://www.rotfuchs.net/






 

Afghanistan

2001
D

Irak

2003
D

Syrien

2011
D

den illegalen Angriff von US-Präsident Donald Trump auf Syrien am 7. April 2017

quelle: https://www.rubikon.news/artikel/kriegsverbrecher-auf-freiem-fuss

 

 

FAKE REALITY: Von Gleiwitz (1939) bis Hula (2012)

Ukraine

Russland ist  ein Aggressor und Verursacher der Krise

Ukraine ist ein Krisenherd


Quelle: https://www.siper.ch/institut/medienarbeit/dokumentarfilme/

 

Jemen

Iran
muß bestraft werden, Vertrag ist zu künigen, Sanktionen sind nötig
hat gegen den Geist verstoßen siehe Lüders Reportage
G:\Videos 1_KEN-FM von Lapy geordnet\
Lüders zu Irak u.a. 2018_12_12.mp4